Cala Mendia

Cala MendiaDie Bucht von Cala Mendia gehört zweifelsohne zu den schönsten Flecken der Ferieninsel Mallorca.

Der kleine Strand zieht sich mehr als hundert Meter in das Landesinnere und ist umgeben von Bäumen und Bungalowanlagen.

Der Ort Cala Mendia ist an der Ostseite der Insel gelegen und beherbergt neben der gleichnamigen Bucht zwei weitere Sandstrände.

Touristenort Cala Mendia

Cala Mendia ist ein reiner Touristenort, der um die drei Buchten Cala Mendia, Cala S´Estany d´en Mas und Cala Anguila entstanden ist. Ein reiner Ortskern ist nicht vorhanden und dennoch ist der Ort gut auf den Tourismus zugeschnitten.

Erreichbar ist Cala Mendia auf dem Landweg über die Städte Manacor und Portochristo.

Eine Wasserverbindung besteht hingegen nicht. Der Ort kann außer den drei Buchten keine Sehenswürdigkeiten vorzeigen, bietet aber für die touristische Verpflegung Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.

Außerdem sind Diskotheken, eine Apotheke und eine Postannahmestelle vertreten, sodass es dem Touristen an nichts fehlen wird.

Die Landschaft Cala Mendia

Die Cala Mendia ist die mittlere der drei Buchten im gleichnamigen Ort. Sie ist umsäumt von Hotels und Bungalows sowie einem größeren Baumbestand.

Meer und Strand teilen sich die Bucht, sodass auch das Wasser an beiden Seiten von Felswänden eingeschlossen ist, was ein malerisches Bild der Landschaft ergibt. Nicht umsonst werden die drei Buchten des Ortes gemeinsam als Cala Romantica bezeichnet.

Als besonderes Highlight lässt sich das Gebiet schwimmend verlassen, um auf dem Wasserwege Cala Anguila zu erreichen. Da die Bucht von Cala Mendia zum Teil von Häusern umgeben ist, ist sie gut erschlossen, aber dennoch einsam gelegen und nicht überlaufen, was ebenfalls auf den Strand zutrifft.

Malerischer Strand Cala Mendia

Der Strand von Cala Mendia weist die Eigenschaft auf, breiter als lang zu sein. 60 Meter in der Länge stehen 120 Meter in der Breite gegenüber. Durch den geringen Anteil am Meer ist der Strand gut vor dem Wind geschützt und auch das Wasser ist ruhig und kinderfreundlich.

Dies trifft auf den Strand selbst ebenfalls zu. Die leicht abschüssige Lage ins Meer hinein erleichtert den Einstieg zum Schwimmen. Das Wasser ist türkisblau und besonders sauber, was nicht überall auf Mallorca der Fall ist. Die Auszeichnung mit der blauen Flagge verdeutlicht die hohe Qualität des Strandes.

Geschätzt wird außerdem der kostenfreie Parkplatz in unmittelbarer Strandnähe, wodurch bares Geld gespart werden kann.

Gängige Ausstattungen wie:
  • Duschen
  • Liegen
  • Sonnenschirme
  • ein Zugang für Behinderte und Rettungsschwimmer

sind ebenfalls vorhanden.

Überblick der Cala Mendia

  • Blaue Flagge
  • 60 Meter Länge / 120 Meter Breite
  • Sandstrand
  • Ruhig
  • Türkises Wasser
  • Umgeben von Bungalows und Bäumen
  • Bucht mit Felswänden
  • Kostenfreier Parkplatz
  • Ausreichende Ausstattung